Zahlreiche Platzierungen für Barloer Amazonen in Reken und Brünen

Reken

Jolie Böcker ging mit ihrem Pony Calando an den Start und wurde 2. im E-Stil Springen mit 8,0 und 3. im E-Zeit Springen.

Elisa Ketteler belegte in einem L- Stilspringen mit Caspar Rang 3 mit der Wertnote 7,8.

Ihr kleine Schwester Mia Ketteler konnte einen Stilspringwettbewerb der Klasse E mit 8,4 für sich entscheiden. In der ersten Abteilung einer Stilspringprüfung Klasse A* konnte Mia sich mit der Wertnote 7,6 Platz 3 behaupten. In beiden Prüfungen startete sie mit Caspar.

Viviane Matenar wurde in der zweiten Abteilung einer Stilspringprüfung Klasse A* mit 7,5 mit Jetleg 5. In einer Springprüfung Klasse A** ging Viviane mit Paulus an den Start und sicherte sich mit einem fehlerfreien Ritt Platz 8. In einem L- Stilspringen wurde sie mit Filiz 5. mit der Wertnote 7,7.

Samira Graz konnte sich in einem Stilspringwettbewerb der Klasse E gleich zweimal den 6. Platz sichern. Sie ging mit den Ponies Jayno und Summerdream in den Parcours und erhielt jeweils die Wertnote 7,5. Außerdem konnte sie mit Jayno mit der schnellsten Zeit und einem fehlerfreien Ritt den Standardspringwettbewerb für sich entscheiden.

Pauline Busch startete mit Jetlag in einem Reiterwettbewerb Schritt-Trab. Sie wurde mit der Wertnote 7,2 mit Platz 4 belohnt.

Sinah Steinzen und ihr Pony Marty Mc Fly konnten sich in einem E-Zeit Springen mit einer fehlerfreien, schnellen Runde in 51,70 Sekunden auf dem 2. Platz platzieren.

Brünen

Schwester Franziska Busch konnte beim Sommerturnier des RV Jagdfalke Brünen erneut in zwei Prüfungen gute Leistungen zeigen. Sie wurde mit Rickhof’s Django in einer A-Dressur mit der Wertnote 7,1 zweite und erritt sich ebenfalls den zweiten Platz einer A**-Dressur mit der Wertnote 7,5